Sind wir alle total verblödet?

Ich habe diesen Artikel aus dem Contra-Magazin kopiert. Und ich denke man sollte ihn zumindest einmal gelesen haben ….. auch wenn man vielleicht vieles davon ablehnen wird.

http://www.contra-magazin.com/2015/09/sind-wir-alle-total-verbloedet/

Sind wir alle total verblödet?

Momentan herrscht ein gewaltiges Anspruchsdenken vor. Politik, Medien und so manche Flüchtlinge selbst stellen Forderung um Forderung. Anstelle von Zeltstädten wie im Nahen Osten gibt es teils Hotels, Ferienwohnheime und nach Möglichkeit auch Wohnungen. Die Verursacher des Massenexodus selbst hingegen übernehmen keine Verantwortung.

Von Henry Paul

Da steht eine lange Schlange und die Deutschen beschweren sich, dass es Schlangen gibt. Dann müssen die „Zuwanderer“ sich anstellen, um eine Registernummer zu ziehen, damit man ungefähr weiß, wie viele Leute anstehen – eine normale Ordnungsmaßnahme. Die Deutschen beschweren sich, dass man zuerst eine Nummer ziehen muss. Danach müssen die „Zuwanderer“ wieder anstehen und warten bis sie einem Beamten ihre Situation schildern können. Die Deutschen beschweren sich, dass man nicht alle sofort bearbeiten kann.

Sind wir alle total verblödet? Oder sind wir so weit gehirngewaschen, dass Willkommen das Wichtigste des Staates Deutschland ist und deswegen alle Beamten springen müssen. Dass alle Zuwanderer sofort eine Wohnung beziehen können. Dass alle Flüchtlinge sofort perfekt ausgestattet werden, sofort mit einem Job versorgt werden und dass die Städte sofort wieder sauber aussehen sollen. Dass wir auf einen Schlag 400.000 Zuwanderer perfekt und sofort und alle in 2 Minuten nach Ankunft hier versorgt sind? Weil das Geld, die Wohnungen, die Kleider, die Ärzte, die Helfer, die Beamten hier immer nur auf die Zuwanderer gewartet haben und eigentlich in Überzahl waren?

Denken die Zuwanderer, dass wir 100.000 Wohnungen präventiv gebaut hätten für ihr Willkommen? Denken die Zuwanderer, dass wir bei einer Essensausgabe 100 Leute einstellen und bezahlen, um die Essen sofort gleichzeitig an alle ausgeben können? Denken die sich beschwerenden Deutschen, dass die Erstunterkünfte wie Hotels ausgestattet sind und jeder ein eigenes Zimmer bekommen kann? Denken die Zuwanderer vielleicht, dass man alle sofort und gleichzeitig ärztlich untersucht, versorgt, kuriert, und in ein Krankenbett bringt? Weil jeder Zuwanderer eine Bereicherung für uns ist? Weil diese Leute unseren Wohlstand sichern?

Sind wir alle total verblödet? Was glauben eigentlich die noch normal denkenden Deutschen über diesen Wahn, den Zuwanderern eine heile, kostenlose und perfekte Versorgungswelt bieten zu müssen, sollen, dürfen, können? Tausende von alten Rentnern haben das Brot nicht übern Tag, haben keine ausreichende Wohnung, haben keine genügende Verpflegung. Sind die kein Problem weil sie Deutsche sind? Was denken sich die Zuwanderer eigentlich? Dass wir verpflichtet sind, den Zuwanderern ihre Wünsche und Träume nach Reichtum, Wohlstand, Job, Geld und Lebensglück in Minuten zu besorgen? Wieso eigentlich? Wessen Problem ist es denn? Es ist nicht unser Problem.

Es ist unsere Bürde! Wir werden vorsätzlich durch US-Infiltrationsmethodik, Helfershelfern, CIA, NGOs mit Zuwanderern überschwemmt, um die BRD in einen Zwangszustand zu bringen. Es ist ein Teil des großen Plans der Zerstörung Deutschlands und der EU. Denn nur, wenn die BRD fällt, fällt auch die EU. Nun stehen wir vor einem Strom an Zuwanderern, den unsere normal Verwaltung, unser normaler Wohnungsmarkt, unsere normale Hilfsorganisations-Struktur nicht stemmen kann, selbst wenn sie will. Wir haben keine Wachstumsmärkte mehr, keine überschüssigen Wohnungen, keine überflüssigen Lehrer, keine überschüssigen Budgetmittel.

Sind wir denn alle total verblödet? Können wir nicht mehr klar denken? Oder sind wir alle von den radikalen Bürger-Beleidigungen der Merkel gefangen, dass wir nur noch Willkommen, Willkommen wie in Dauer-Hosianna singen dürfen. Die Verantwortungslosigkeit aller Politiker und insbesondere aller Journalisten, das Problem der Massen noch zu verstärken, weil angeblich Unvermögen, Fremdenhass, Fremdenfeindlichkeit, Beamtenfrust, Lahmarschigkeit oder Inkompetenz der Alltag in der BRD sei. Hier wird das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und jede Minute wird in irgendeiner blöden Fernsehsendung irgendeine Mutti plus Kleinkind gezeigt, die noch keine ordentliche deutsche Wohnung nach aktuellem grünversifften Menschenrecht hat.

Die Problematik der vorsätzlichen Überflutung durch die USA und ihrer dreckigen Schleuserbanden (ja, Beweis ist erbracht und die Tickets, Kleider, Handys evident) wird völlig ausgeblendet. Stattdessen wird der Bürger, der sich ganz normale Fragen stellt und nach Alternativen oder Lösungen sucht, als PACK bezeichnet, als Fremdenhasser, als Rassist – ja geht’s noch? Die Antifa steckt bezahlt vom Sozialministerium leere Wohnungen an, damit man im Fernsehen wieder einen Fremdenhass-Angriff der Rechtsradikalen NPD, AFD oder sonstigen rechten Bürgern zeigen kann – ohne Verifikation, ohne Tatsachen-Ergründung. Das ist allerübelste Hetze gegen normale Bürger, die ein Recht auf Stellungnahme, auf Fragen, auf Antworten und auf politische Aktionen zur Lösung der Probleme haben. Die Kanzlerin sitzt knietief in ihrer eigenen Polit-Scheiße  und ihr fällt nichts anderes ein, als ihre Staatsbürger zu verarschen und zu beleidigen. Danke Vasallen-Kanzlerin, Versagt auf der ganzen Linie. Unfähig, Sechs, setzen!

Ja, wir sind alle total verblödet! Die einen, weil sie sich beschweren, obwohl eine solche Situation sehr schwierig zu meistern ist, selbst bei größtem Goodwill und Anstrengung. Die Anderen, weil sie Erwartungsmuster schüren, die völlig unsinnig und unerfüllbar sind. Die Dritten, weil sie die Bürger auseinanderdividieren wollen, um sich selbst einen schlanken Schuh bei den Amis zu verdienen. Und die Vierten, weil sie die Bürger systematisch falsch oder gar nicht informieren, sondern nur mit tränenreichen Schockbildern begeiern und verdammt blöden Unterschriften. In den Talkshows wird am Problem vorbei geblödelt und über die üblichen Stereotypen geschwafelt mit Fingerzeig auf alles was angeblich nicht menschenrechtlich oberfein ist. Wir sind alle total verblödet!

Das künstliche Echauffieren der bestversorgten Fernseh-Quatschtanten aus panorama, Maischberger, Illner und CO sowie das hysterische Fordern immer neuer Perfektionismen und Taten aus der Sekunde heraus und zur Bestversorgung aller in derselben Sekunde. Dies demonstriert die totale Verblödung und den Wahn der manipulierenden Presse-Mafia, die uns über die wahren Verhältnis nichts sagen will und darf. Die Fernseh-Fantasten fordern immerzu, das die Deutschen sich mehr um die Migranten und Flüchtlinge kümmern müssten, mehr von ihnen lernen müssten, sich mehr in diese Leute integrieren müssten. Ja was denn noch?

Seid Jahrtausenden ist es humanistische Regel und ethnische Usance, dass derjenige, der fremd ist und neu in ein Land kommt, sich dort erst zurechtfindet, dann integriert und nicht mit der frechen Forderungen kommt, dass der Gastgeber sich integrieren soll. Die türkische Parallelgesellschaft ist der beste Beweis für die These und dass die Nicht-Integration der Millionen Muslime hier ein riesengroßes Problem für das Sozialgefüge, die Kriminalität, die Bildung, die Wohnungbeschaffung, die Geldversorgung ist. Und jetzt kommen weitere Millionen aus Afrika, aus Ländern, die völlig andere und unterentwickelte Kulturen im Gegensatz zu Europa oder Deutschland haben – jetzt sollen wir uns schon wieder integrieren. Voll-Idioten!

Ja, wir sind völlig verblödet! Jetzt will die Industrie plötzlich so viele Menschen brauchen, weil der Markt angeblich leergefegt sei; von wegen: der Arbeitsmarkt ist komplett, es gibt keine Jobs für 85 Prozent nicht ausgebildete! Es gibt noch nicht einmal Handlanger-Jobs für 10.000, ohne in Job befindliche zu entlassen und die neuen Job-Inhaber zu noch niedrigeren Löhnen zu beschäftigen. Der Wahn der Industrie, unendlich grosse Zuwachsraten zu prognostizieren ist nichts weiter als Arschhudelei vor der Kanzlerin. Die Klugscheißer von der Presse fordern, dass sämtliche Rentner für 300 Euro die Willkommens- und Registrierungsarbeit für den Staat machen sollen, um das Problem von der Straße zu bekommen.

Alle müssen schneller sein, alle müssen sich anstrengen und dann schaffen wird das. Kanzler-Geschwätz. Diesen Scheiß kann man Idioten oder Kleinkindern erzählen, aber nicht denkenden Menschen. Und mal ganz schnell Ausnahmezustände schaffen ist typisch für Leute, die auch das Grundgesetz wegen ad-hoc-Finanzierungsdruck ändern. Die Projekte der Zohre Esmaeli gehen davon aus, dass die Deutschen die Hauptarbeit der Integration, der Arbeit, der Bereitschaft, der Kosten und der Kultur-Anpassung leisten müssen, damit die Zuwanderer nicht ins kalte Wasser geworfen werden (Original-Zitat). Jedem Flüchtling ein Mentor. Jedem Flüchtling ein Übersetzer, jedem Flüchtling ein Arzt-Begleiter, ein Fahrschul-Helfer, eine eigener Sozialhilfe-Betreuer. Kein Scheiß: das fordern die Zuwanderer-Protagonisten und finden bei ARD und ZDF sofort fruchtbaren Boden!

Wir sind wirklich total verblödet! Wir ersticken an unserer Blödheit, an unserem Denken in irren Fantasie-Menschrechten, an unserem Anspruch Weltmeister sein zu wollen. Und genau deshalb haben die USA uns mit Flüchtlingen überflutet, damit wir Deutschen endlich mal lernen, was Demut heißt. Wir sollen das Maul gestopft bekommen, Unsere Möglichkeiten sollen radikal beschnitten werden, wir sollen endlich mal kapieren, dass wir Besatzungsland sind, das sich den Kriegs-Methodiken der USA zu fügen hat und keine Alleingänge in der Ukraine oder mit Frankreich durchführen soll.

Jedem Zuwanderer und seine Kleinkindern müssen sofort Schulklassen zugeordnet werden – ja wie denn. Wo sind die neuen Schulen und wo sind die neuen Lehrer, wo wir doch gerade 30 Prozent der Lehrer ausgesteuert und nur teilzeitbeschäftigt hatten. Ja was sollen die Kinder denn lernen, wenn sie keine Sprachkenntnisse haben und war es nicht so, dass die Türken und Kurden in Sonderklassen zusammengefasst werden mussten, um die Grundkenntnisse in unserer Sprache zu erlernen. Wir sind total verblödet.

Merkel bekommt die Ernte dessen was sie gesät hat. Sie hat eine hunderprozentige Vasallen-Politik der USA gemacht und hat Deutschland jeglicher Selbständigkeit und Souveränität beraubt. Nun ist sie nicht nur Vasallin, sondern hat Deutschland als Geisel den USA übergeben, damit wir uns sauber zerstören lassen. Diese Kanzlerin, pardon, Verbrecherin hat Deutschland verraten, hat das Grundgesetz verraten, hat ihre Möglichkeiten nie genutzt, hat sich zum Affen einer Geld-Verbrecherbande gemacht und die auch noch durch Berater-Honorare hofiert – so blöd kann nur eine Mutti sein!

Sie hat geglaubt, den kommenden Zuwanderer-Strom wie alles einfach aussitzen zu können – denn wir Kommentatoren haben das schon vor einem Jahr prognostiziert und uns blutige Nasen geholt. Unsere Prognosen sind weit übertroffen worden und werden weiter übertroffen werden, denn der „Flüchtlings“-Strom wird aus mehreren Gründen so lange nicht ab-ebben, so lange Deutschland so verblödet agiert.

Erstens ist unendlicher Nachschub vorhanden, der gierig die Schleusergelder, Tickets und Versprechen aufsaugt und auf die Reise geht. Zweitens muss Deutschland -nach USA-Strategie- solange drangsaliert werden, bis Bürgerkrieg ausbricht. Drittens müssen die USA Gewissheit haben, dass die geschundene indigene Bevölkerung so waidwund drangsaliert ist, dass sie frohgemut in die „Vereinigten Staaten von EU“ wollen. Und viertens müssen die Sozialsysteme so ausgelutscht worden sein und die Industrie so wenig Zuwachs produziert haben, dass sowohl der Haushalt zusammenbricht als auch die Schulden untragbar geworden sind und über die EZB nicht mehr aufgefangen werden können – BRD als Grexit IV.

Dann werden die letzten Schlafmützen sich die Augen reiben und fragen, ob das die Kanzlerin denn alles machen darf? Und sie werden keine Antwort erhalten, aber BILD, FAZ und Spiegel werden die letzte Breitseite der Beruhigung abfeuern und behaupten, dass es uns noch nie so gut ging! Dank der Zuwanderer. Heil Merkel, heil, heil!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.